Hör-Tipp: Ukraine im Gespräch

Katja Petrowskaja 2013
Katja Petrowskaja. Foto: manfred.sause@volloeko.de

Die Schriftstellerin Katja Petrowskaja stammt aus aus Kiew und lebt seit mehreren Jahren in Berlin. Seit September führt sie für den Deutschlandfunk halbstündige „Tête-à-Tête“-Gespräche mit ukrainischen Autoren und Künstlern. Die Entwicklung der politischen Lage in der Ukraine soll im Blick behalten werden und zwar aus Perspektive der Intellektuellen.

Hierfür trifft sie sich mit: Juri Andruchowytsch, Tanja Maljartschuk, Jurko Prohasko und Andrej Kurkow.  Diese sehr hörenswerten Podcasts finden Sie auf der Internetseite des Deutschlandfunks unter „Ukraine im Gespräch“.