Oberlausitz-Reise ausgebucht

ZIttau: Marsbrunnen und Rathaus. Foto: taz-Archiv
ZIttau: Marsbrunnen und Rathaus. Foto: taz-Archiv

Die taz-Reise in die Oberlausitz ist ausgebucht. Ab sofort können wir für die Reise vom 4. bis zum 10. Oktober dieses Jahres nur noch Plätze auf der Warteliste vergeben. Für das Progarmm in Zittau, Bautzen, Görlitz, Jelenia Góra, Liberec und Dresden ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht.

Obwohl das Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien zu den spannendsten Regionen Mitteleuropas gehört, war das große Interesse nicht unbedingt von allen Beteiligten erwartet worden. Umso mehr freuen wir uns, dass wir diese Reise voraussichtlich im nächsten Jahr wieder anbieten werden.