Auf den Spuren von Theodor Fontane: Literarische Erkundungen in Berlin und der MarkBrandenburg

 

Reise 19-xx

27.05. – 01.06.2019

„Oh, was lesen Sie da?“ In Berlin und Brandenburg können das ganz unterschiedliche Autoren sein. Viele waren dort heimisch. Anlässlich seines 200. Geburtstages widmen wir uns besonders dem Schriftsteller Theodor Fontane (1819-1898). Hat er doch mit seiner einzigartigen realistischen Detailfülle ein beeindruckendes Bild des 19. Jahrhunderts und der beginnenden Moderne gezeichnet.

Erleben Sie auf dieser Reise die Stadt Berlin sowie das Land Brandenburg auf besondere Weise. Mit Fontane,  Tucholsky und in der Villenkolonie Grunewald erkunden wir zunächst das literarische Berlin. Danach geht es per Bus ins Land Brandenburg, auf literarischen Spuren durch eine von der Eiszeit geprägte und zugleich sehr abwechslungsreiche Landschaft.

(Diese Reise findet in Kooperation mit StattReisen Berlin statt)

Reiseleitung  (Änderung möglich)

Ralph Hoppe

Vorläufiger Programmablauf

(Stand: 15.11.2018; Änderungen im Programmablauf sind möglich und bleiben vorbehalten)

1. Tag | Anreise

  • Individuelle Anreise nach Berlin
  • Treffen mit der Reiseleitung im Hotel
  • Einstiegsveranstaltung: Überblicks-Rundfahrt mit der S-Bahn (Ringbahn) zur räumlichen und geschichtlichen Orientierung an der Grenze von Innenstadt und Außenbezirken
  • Gemeinsames Abendessen

2. Tag | Berlin: Fontanes Wanderungen durch die Metropole

Fontane erlebte die stürmische Entwicklung Berlins in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hautnah mit. Wir besuchen seine Lebensstationen und spüren literarische Schauplätze auf.

  • Stadtführung „Fontanes Wanderungen durch die Metropole“ (Teil 1)
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Fortsetzung der Stadtführung „Fontanes Wanderungen durch die Metropole“ (Teil 2)

3. Tag |Berlin: Fontane, Tucholsky & Co

  • Stadtführung „Gruß nach vorn“. Tucholskys Berlin
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Stadtführung „Geld und Geist im Grunewald“
  • Am Abend: Gelegenheit zum Theaterbesuch oder anderer Kulturveranstaltung (fakultatives Angebot)

4. Tag | Exkursion in die Mark Brandenburg: Ribbeck und Neuruppin

  • Busfahrt von Berlin nach Nauen (OT Ribbeck)
  • „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“. Geführter Spaziergang mit Besuch der mittelalterlichen Kirche und des Kirchhofs
  • Weiterfahrt nach Neuruppin
  • Gemeinsames Mittagessen im „Tempelgarten“
  • Literarischer Spaziergang in Fontanes Geburtsstadt auf den Spuren des Romans „Meine Kinderjahre“
  • Rückfahrt nach Berlin

5. Tag | Exkursion in die Mark Brandenburg: Rheinsberg und Stechlin

  • Busfahrt von Berlin nach Rheinsberg
  • Rheinsberg: „Ein Bilderbuch nicht nur für Verliebte“; Kurt Tucholsky. Geführter Spaziergang durch den Ortskern und im Schloßpark
  • Besuch und Führung im Literaturmuseum Schloss Rheinsberg
  • Gelegenheit zur individuellen Mittagspause (fakultatives Angebot)
  • Weiterfahrt nach Neuglobsow und Spaziergang zum Stechlinsee
  • Rückfahrt nach Berlin
  • Gemeinsames Abendessen und Ausklang der Reise bei einer Lesung aus „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“

6. Tag | Freizeit und Abreise

  • Zeit für eigene Erkundungen
  • Individuelle Abreise

Eine Verlängerung des Berlin-Aufenthaltes ist auf Wunsch möglich.

Leistungen

  • 5 Übernachtungen in Berlin; im Doppelzimmer (Einzelzimmer gegen Aufpreis) mit Dusche oder Bad und WC in einem zentral gelegenen 3***Mittelklassehotel
  • 5x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 5x Mittag- oder Abendessen in ausgewählten Restaurants je nach Tagesprogamm
  • Sämtliche Programmkosten (außer fakultative Angebote) im Rahmen des genannten Programmablaufs: Führungen, Lesung, Eintrittsgelder, Busmiete für die Tagesexkursionen ind Land Brandenburg,   3-Tagestickets für den Berliner Stadtverkehr
  • Reiseleitung ab/bis Berlin von Tag 1 bis Tag 5
  • Vorbereitungsmaterial und Sicherungsschein

Auf Wunsch organisieren wir gerne auch die An- und Abreise bis/ab Berlin (fakultatives Angebot).